News

Kompakt und vielseitig – der neue Mulcher FHS 250 von Kverneland jetzt im SwissTop - Angebot

Kompakt und vielseitig – der neue Mulcher FHS 250 von Kverneland jetzt im SwissTop - Angebot

Mit der Einführung des neuen Mulchers FHS 250 bietet Kverneland eine Maschine mit einer Arbeitsbreite von bis zu 2,50 m. Auf diese Weise wird die Flächenleistung erhöht. Der Mulcher ist bestens geeignet für das Ausmähen von Weiden und anderen Grünflächen sowie für die Pflege von Obstplantagen und den Einsatz im Weinbau. Mit seiner herausragenden Leistung ist der Mulcher FHS die ideale Wahl für kleine und mittlere Einsatzflächen.

 

Der leichte Mulcher FHS 250 mit einer Arbeitsbreite von 2,50 m wurde speziell auf die Bedürfnisse von Landwirten entwickelt. Es besteht die Möglichkeit einer hydraulischen Seitenverschiebung (als Option), was die Maschine besonders vielseitig in der Pflege von Obstwiesen oder Feldrändern macht.

 

Die Basisausstattung des FHS 250 besteht aus einer Nachlaufwalze, einer Gegenschneide, einem doppelten Verstärkungsblech und dem automatischen Riemenspanner. Eine zusätzliche Gegenschneide ist als Option verfügbar, wie auch ein Rechzinken-Set.

 

Im SwissTop Angebot ist der FHS 250 mit Hammerschlegel für Fr. 5‘550.— inkl. MWSt erhältlich

 

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Gewinner Vicon Wettbewerb 2015

Gewinner Vicon Wettbewerb 2015

Aus den fast 700 richtigen Antworten wurden Ende Dezember 2015 die Gewinner ausgelost:

 

Der erste Preis, ein moderner Kreiselschwader VICON ANDEX 394

konnte am 10. März 2016 dem glücklichen Gewinner Christoph Gerber übergeben werden:

 

Der Schwader VICON ANDEX 394 zeichnet sich nebst Langlebigkeit, Werterhaltung und sauberer Rechenarbeit vor allem durch folgende Merkmale aus:

  • DIN Arbeitsbreite 3.90 m
  • Grosse 16‘‘ Bereifung
  • Dreipunkt Nachlaufbock
  • Höhenverstellung mit Kurbel
  • Zinkensteuerung und Zinkenarmlagerung im Ölbad
  • 11 abnehmbare, gekröpfte Zinkenarme für grosse Leistung
  • Je 4 Super C- Zinken mit 4 grossen Windungen mit Stahldurchmesser von 9 mm

 

Den 2. und 3. Preis haben gewonnen:

Alex Liaudat, Chatel-St-Denis einen Vicon Einkaufsgutschein im Wert von 500 Fr.

Niklaus Glaus, Fischingen eine Vicon Jacke.

 

Wir gratulieren den Gewinnern!

 

Bild:

(v.l.n.r.) Peter Aregger, Produktmanager Agriott, Ueli Aregger, Verkaufsberater Agriott, Marcel Niklaus, regionaler Vicon Händler, Christoph Gerber, der glückliche Gewinner, Christian Bottlang, Produktmanager Agriott 

SILOKING SelfLine 4.0 Die neue Generation professioneller selbstfahrender Futtermischwagen

SILOKING SelfLine 4.0  Die neue Generation professioneller selbstfahrender Futtermischwagen

Mit SILOKING SelfLine 4.0 (12-22m3) stellt SILOKING der Praxis eine neue Generation moderner, professioneller selbstfahrender Vertikal-Futtermischwagen zur Verfügung, bei der ein intelligenter Mix aus innovativen neuen und praxisbewährten Komponenten zum Tragen kommt.

 

Langlebige, wartungsarme Motoren

Alle SelfLine 4.0 Modellreihen sind standardmäßig mit Motoren von Volvo ausgestattet. Bei den Modellreihen SelfLine 4.0 Compact 1612 und Premium 2115 kommen 4-Zylinder-D5-Motoren der Abgasstufe IV mit einem Hubraum von 5,1 Litern und Leistungen von 105 bis 160 kW (143 bis 218 PS) zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch hohe Drehmomente von 710 bis 910 Nm bei niedriger Drehzahl und daraus resultierenden niedrigen Dieselverbrauch aus.

 

Sparsames Hydrauliksystem

Eine weitere Neuheit ist das technisch ausgefeilte Rücklauffiltersystem für die Hydraulik von Bosch Rexroth. Beim SelfLine 4.0 werden sämtliche Komponenten von der Entnahmefräse bis zur Mischeinheit hydraulisch betrieben. Der Gesamtbedarf an Hydrauliköl sinkt durch das neue System um 20 % und bleibt trotz vieler Verbraucher unter 140 Litern. Für die Kühlung sorgt ein großer Einflächen-Kühler. Der Kühler ist bei allen Modellen für eine Leistung von 218 PS ausgelegt und bietet somit ausreichend Reserven.

 

Ein Arbeitsplatz der Extraklasse

Für entspanntes und komfortables Arbeiten verfügen die SelfLine 4.0 Maschinen über eine neue, übersichtliche und geräumige Kabine mit hervorragender Rundumsicht, die über zahlreiche Komfortmerkmale verfügt. Dazu zählen der standardmäßige luftgefederte Sitz mit integrierter Multifunktions-Armlehne ebenso wie die dreifach verstellbare Lenksäule, sowie der niedrige Kabinen-Einstieg mit breiter Tür. Der optimierte Frontscheibenwinkel sorgt für mehr Platz in der Kabine sowie für weniger Verschmutzung, da sich kein Schmutz mehr auf der Scheibe ablagern kann.

 

Die standardmäßige LED-Lichtleiste im Dachgitter sorgt darüber hinaus für eine optimale Ausleuchtung des Haupt-Arbeitsbereichs in einem Umkreis von 3 Metern.

 

Hohen Bedienkomfort gewährleistet die CAN-Bus-Steuerung, welche in der direkt am Fahrersitz befestigten Multifunktions-Armlehne integriert ist. Eine intelligente Tasten- und Joystickbelegung bedingt eine leichte und intuitive Bedienbarkeit.

 

 

Profitieren Sie von der Siloking-Qualität des europäischen Marktleaders der Fütterungstechnik.
Verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Agriott-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater. 

iXter A – eine neue Feldspritze von Kverneland!

iXter A – eine neue Feldspritze von Kverneland!

Kverneland führt diesen Herbst die neue kompakte Feldspritze iXter A ein. Diese rundet das Anbaufeldspritzen Programm von Kverneland mit der bestens eingeführten iXter B, nach unten ab.

 

Die iXter A ist mit 800,1000 & 1200 Liter Behälterinhalt und mit zwei verschieden Balkentypen lieferbar. Dank der sehr kompakten und kurzen Bauweise ist der Schwerpunkt nur ca. 32cm vom Unterlenkerbolzen entfernt.

 

Das Hosa-ALU-Gestänge, mit 12 & 15m Arbeitsbreite, ist extrem kurz und dank Alu auch leicht gebaut.

Das neue HCL-Gestänge, mit 18 & 21m Arbeitsbreite, wurde dank dem Einsatz von Domex-Stahl leichter und stabiler.

 

Optimale Gewichts-Balancierung

Die wichtigsten Merkmale der iXter A gegenüber der iXter B sind das geringere Gewicht und der näher zum Traktor gerückte Schwerpunkt. Dies gibt eine optimale Gewichtsverteilung auch bei kleineren Traktoren.

 

Komfortable, einfache Bedienung

Das Bedienzentrum der iXter A mit der integrierten Einspühlschleuse ist an der linken Seite angebracht.

Die Feldspritze wird auf dem Feld mit dem einfacheren EC oder dem wegabhängigen Spritzcomputer FMC, elektrisch vom Traktor aus bedient.

 

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group Verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater.

Neuheiten 2016 vom Heuernteprofi Kverneland!

Neuheiten 2016 vom Heuernteprofi Kverneland!

NEU: Mähwerke 4000er Serie

Die neuen gezogenen Mähwerke mit Aufbereiter überzeugen mit einer reaktionsschnellen Bodenanpassung und einem konstanten Bodendruck innerhalb 650mm. Dies erlaubt ein zügiges mähen auch bei extrem unebenem Gelände. Die Mähwerke 4000er sind mit einem Hochleistungs-Mähbalken und dem intensiven „SemiSwing“-Aufbereiter ausgerüstet.

 

NEU: Heuer 8076

Der neue 6-teilige Heuer mit 7.60m Arbeitsbreite besticht durch seine kompakte (nur 3.45m Abstellhöhe) und doch robuste Bauweise. Wie bei den ProLine üblich wird hier auch ein wartungsfreies Ölbadgetriebe verbaut. Die wenigen Schmiernippel müssen nur alle 100h gefettet werden. Für hohen Bedienkomfort sorgen die doppelwirkenden Hydraulikzylinder zum Klappen des Heuers und die serienmässige Grenzstreueinrichtung.

 

NEU: Schwader 9580C

Mit dem neuen Doppelschwader aus der ProLine Familie noch wirtschaftlicher arbeiten, mit einer Arbeitsbreite bis zu 8 Meter.

Dieses Gerät besticht durch seine hochwertigen Materialien und dem wartungsarmen Antrieb. Für ein sauberes Schwaden sorgen die 12 Zinkenarme pro Kreisel mit einer Schwadbreite von 1.20m bis 2.20m. Komfortabel kann der 9580C vom Traktor aus in die Transportstellung geschwenkt werden ohne die Zinkenarme abzunehmen.

 

NEU: Kverneland 94125C Neu

Viel Schwader für wenig Geld! Trotz der leichten und einfachen Bauweise besitzt diese Maschine jede Menge Bedienmöglichkeiten und Komfort mit einer Arbeitsbreite bis 12.50m. Mit der Serienmässig mitgelieferten Kontrollbox können Funktionen wie die Arbeitsbreite, das falten der Maschine, Ausheben im Vorgewende u.v.m. bequem aus der Kabine gesteuert werden. Auch dieser Schwader bleibt mit seiner cleveren Bauweise bei geklapptem zustand unter 4m Höhe ohne das dazu die Zinkenarme demontiert werden müssen. Die einstellbare Verzögerung der Aushebung der beiden hinteren Kreisel im Vorgewende garantiert eine saubere Schwad bis zum Schluss.

 

 

Profitieren Sie von der Kverneland Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und im September und Oktober von den höchsten Frühbezugsrabatten. 

Verlangen Sie noch heute ein Angebot!

NEU Kverneland u-drill

NEU Kverneland u-drill

Mit der u-drill setzt Kverneland Accord neue Maßstäbe im Bereich der universellen Säkombinationen – Benutzerfreundlichkeit und Leistungsstärke stehen dabei im Fokus

Kverneland kombiniert Leistungsstärke und Benutzerfreundlichkeit in einer neuen Generation von universellen Säkombinationen unter dem Namen u-drill.

Die u-drill ist eine gezogene Scheibensämaschine, die die Saatbettbereitung, Einebnung, Rückverfestigung, das Säen und das Andrücken der Saat in einem Arbeitsgang vereint. Ein Schwerpunkt bei der Entwicklung lag vor allem auf der perfekten Saatgutablage bei hohen Geschwindigkeiten (10-18km/h).

GEOcontrol wird bei dieser Maschine zum Standard - genauso wie die seitlich angebrachten Dosiergeräte, die durch ihre Positionierung eine sehr gute Zugänglichkeit haben. Eine Fernbedienung zum Starten des Abdrehvorgangs, ist nur einer von vielen Punkten, der zur Benutzerfreundlichkeit beiträgt. Das automatische Vorgewende-Management-System benötigt nur ein einziges hydraulisches Steuerventil. Wie bei jeder elektrisch angetriebenen Drillmaschine von Kverneland ist selbstverständlich auch die u-drill voll ISOBUS kompatibel.

Dem Frontpacker (ø800 mm) folgen zwei aggressive 18” Scheibeneggenreihen mit konischer Scheibenform, welche bereits aus der Kverneland Kurzscheibenegge „Qualidisc“ bekannt sind. Die Scheiben sind einzeln aufgehängt und haben einen Abstand von 12,5 cm. Auf diese Weise erzeugt die u-drill ein feines und gleichmäßiges Saatbett auf der gesamten Arbeitsbreite.

Der Scheibeneggensektion folgt ein großer Reifenpacker (ø 900 mm). Der Boden wird somit vor der eigentlichen Aussaat rückverfestigt und gleichzeitig wird der Zugkraftbedarf durch die großen Räder deutlich reduziert.

Das Herz jeder Drillmaschine sind die Schare. Besonders wichtig ist dabei, gerade bei hohen Vorfahrtsgeschwindigkeiten, die Einhaltung der eingestellten Saattiefe. Die Einstellung der Saattiefe und des Schardrucks kann zentral vom Traktor aus gesteuert werden.

Die schlanke Form der Schare sorgt für ein leichtes Eindringen in den Boden. Die 100 kg Schardruck werden somit nicht allein für die Ausformung der Saatrillen benötigt, sondern können effektiv für das Andrücken über die großen Andruckrollen (380 x 65 mm) und die sicher Tiefenführung eingesetzt werden.

Die sichere Tiefenführung und das Andrücken des Saatkorns garantieren einen perfekten Feldaufgang. Im Boden entsteht ein Kapillarsystem, durch das eine gute Wasserversorgung und eine erstklassige Wurzelentwicklung gewährleistet werden kann.

Je nach Kundenwunsch kann die Maschine mit einem S- oder Fingerstriegel ausgestattet werden, der die Aussaat perfekt macht. 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Kverneland Group erweitert Grubber Produktportfolio

Kverneland Group erweitert Grubber Produktportfolio

Mit dem CLC pro Cut stellt Kverneland einen Grubber für den störungsfreien Einsatz, selbst bei grösseren Ernterückständen wie Maisstoppeln oder Lagergetreide, vor. Die Kombination aus einer Schneidscheibenreihe und zwei Zinkenreihen ergibt eine kompakte Maschine mit geringem Zugkraftbedarf.

 

Der CLC pro Cut basiert auf dem starken CLC pro Rahmen, der mit einem einreihigen Schneidscheibensegment ausgerüstet wird, gefolgt von zwei Zinkenreihen und einer Walze. Der CLC pro Cut wird in Arbeitsbreiten von 3,00 bis 4,50 m angeboten und eignet sich für alle Schlepper bis zu 325 PS.

Die 450 mm grossen Schneidscheiben durchschneiden die Stoppeln und optimieren so den Erdfluss der Zinken, selbst bei längeren Ernterückständen. Die Arbeitstiefe kann hydraulisch bis zu 5 cm tief eingestellt und der Druck zu jeder Zeit von der Schlepperkabine aus angepasst werden. Alle Lager sind dabei wartungsfrei.

Danach folgen zwei Zinkenreihen für die perfekte Einarbeitung der Ernterückstände. Das 2-reihige CLC Zinkensegment kann bis zu 30 cm tief eingesetzt und optional mit Knock-On Scharen angeboten werden. Zusätzlich ausgestattet mit den 345 mm breiten Quantum Scharen und 80 mm Knock On Spitzen werden auch grössere Mengen an Ernterückständen sicher eingearbeitet. Nach den Zinken ebnen die Nivellierungszinken den Boden ein und erzielen so eine gleichmässige Oberfläche. Der CLC pro Cut überzeugt durch einen stabilen und kompakten Aufbau. Zudem kann aus dem kompletten Walzenangebot die passende Walze für die jeweilige Bodenart gewählt werden, um eine optimale Rückverfestigung zu gewährleisten.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

NEU! Der IsoMatch Tellus GO – massgeschneidert für Landwirte

NEU! Der IsoMatch Tellus GO – massgeschneidert für Landwirte

Die Kverneland Group erweitert ihr Angebot der Universal-ISOBUS-Terminals mit dem neuen IsoMatch Tellus GO.  Dieses multifunktionale „one-screen“ Terminal wurde für die schnelle und einfache Bedienung beliebiger  ISOBUS-Geräte entwickelt. Es bietet dem Landwirt eine massgeschneiderte Lösung, weil es allen Anforderungen einer einfachen und effizienten Handhabung von landwirtschaftlichen Maschinen gerecht wird.

                                

Es beginnt mit dem Verständnis für die Komplexität…

Bei einer Kaufentscheidung ist es für Landwirte in Anbetracht des breiten Landtechnikangebotes nicht immer einfach die optimale Lösung zu finden. Die Technologie entwickelt sich schnell, Traktoren und Geräte sind immer mehr mit Hightech-Elektronik ausgestattet und werden miteinander zu Systemen vernetzt. Die Kverneland Group versteht diese Komplexität. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt ihren Kunden einfache Lösungen zu bieten. Dafür ist dieses kosteneffiziente 7 Zoll Universal Terminal, der IsoMatch Tellus GO - entwickelt worden.

 

Massgeschneidert für den Landwirt

Das IsoMatch Tellus GO wurde speziell dafür entwickelt, die Maschine auf einfache Art und Weise zu bedienen: Der Landwirt steuert die Maschine, so wie er es wünscht: Einfache Grundeinstellung der Maschinen über den Touchscreen; alternativ während der unruhigeren Fahrt, die optimale Steuerung durch Benutzung der fühlbaren Tasten und den Drehgeber. Die Steuerung von ISOBUS-Geräten war noch nie so einfach!

 

Erster Schritt Richtung Präzisionslandwirtschaft

Der IsoMatch Tellus GO ist der erste Schritt des Landwirtes in Richtung Präzisionslandwirtschaft. Mit der integrierten Software IsoMatch GEOcontrol, ist es möglich die Effizienz zu steigern, sowie Kosten und Zeit zu sparen. Die Software beinhaltet ein manuelles Spurführungssystem, die automatische GPS-Teilbreitenschaltung und die ortsspezifische Mengenausbringung - egal ob mit Düngerstreuern, Pflanzenschutzspritzen oder Sämaschinen. Um mögliche Einsparungen zu ermitteln, kann der Landwirt diese ganz einfach mit dem iM Calculator kalkulieren. Dieser kann unter www.kvernelandgroup.de kostenlos heruntergeladen werden.

 

AEF-ISOBUS- zertifiziert

Die ISOBUS-Sprache ermöglicht eine standardisierte Kommunikation zwischen den verschiedenen Traktoren, Maschinen und Terminals. Kverneland Group, der ISOBUS-Technologieführer, gewährleistet die Hersteller-übergreifende Kompatibilität des IsoMatch Tellus GO zu allen ISOBUS-Maschinen durch regelmässige Zertifizierung unabhängiger AEF-Testlabore. Das bietet vielfache Vorteile: Es ist nicht mehr für jede Maschine ein separates Terminal notwendig und es ist möglich ein Terminal für mehrere Maschinen zu benutzen.

 

iM FARMING und weitere IsoMatch Produkte

2015 wird die Kverneland Group ausserdem zahlreiche neue Produkte und Anwendungen aus dem iM FARMING Produktprogramm vorstellen, alle mit dem Ziel Landwirtschaft einfacher, klüger und effizienter zu gestalten.

 

Eine dieser bereits bekannten und ausgezeichneten Lösungen ist der IsoMatch Simulator. Mit dieser e-leanring Software kann der Landwirt auf spielerische Art und Weise ISOBUS und Präzisionslandwirtschaft besser verstehen. Sie simuliert alle Funktionen des IsoMatch Tellus GO und der ISOBUS Maschinen, einschliesslich der Fahrt auf einem tatsächlichen Feld. Der IsoMatch Simulator vereinfacht das Lernen und gibt die Möglichkeit alle Funktionen auszuprobieren, bevor das reale Gerät benutzt und gekauft wird. Der IsoMatch Simulator kann kostenlos heruntergeladen werden unter www.kvernelandgroup.de/Marken-und-Produkte/iM-FARMING/IsoMatch

 

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

NEU Kurzscheibenegge Qualidisc FARMER von Kverneland

NEU Kurzscheibenegge Qualidisc FARMER von Kverneland

Die neue Kurzscheibenegge Qualidisc FARMER von Kverneland ist ideal für die Stoppelbearbeitung, Einarbeitung von Zwischenfrüchten und  die Saatbettbereitung. Durch ein neu designtes Rahmenkonzept ist die Maschine 15% leichter im Vergleich zur grösseren Qualidisc und ist somit schon für Traktoren ab 90 PS geeignet.

 

Die Qualidisc FARMER ist in angebauter Form in Arbeitsbreiten von 3 m bis 6 m verfügbar.

Ein neuer Scheibenarm ist für die Befestigung der härtesten Scheibe im Markt (Härte: bis 58 HRC) konzipiert worden. Die Aufhängung des Tragarms verhindert jede seitliche Bewegung der Scheibe und sorgt für eine konstant bleibende Schnittqualität.

 

Vorteile der Qualidisc FARMER:

  • 15% leichter –  ideal für Traktoren ab 90 PS
  • Konstante Schnittqualität und bester Bodeneinzug
  • Härteste Scheibe (bis 58 HRC) im Markt
  • 520x5mm große konische Scheibe, leicht gezackt
  • Wartungsfreies, 5-fach abgedichtetes Axialschrägkugellager
  • Hydr. Tiefenverstellung
  • Universell einsetzbar:
    - Stoppelbearbeitung
    - Einarbeitung von Zwischenfrüchten, Mist und Gülle
    - Saatbettbereitung
    - Aussaat von Zwischenfrüchten in Kombination mit der a-drill

 

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Kverneland Group stellt neues Strip-Till Gerät Kultistrip vor

Kverneland Group stellt neues Strip-Till Gerät Kultistrip vor

Erträge zu sichern, Produktionskosten zu senken und Erosion vorzubeugen, sind die großen Ziele der streifenförmigen Bodenbearbeitung Strip-Till. Um diese Ziele auch unter unterschiedlichen klimatischen und ackerbaulichen Bedingungen zu erreichen, entwickelte die Kverneland Group das Strip-Till Konzept Kultistrip.

 

Perfekt angepasst an Ihre Bedingungen – und dies alles werkzeuglos einstellbar

Mit dem Kverneland Kultistrip ist es möglich, in nur einer Überfahrt ein tief gelockertes Saatbett zu erzeugen, das durch die spezielle Werkzeuganordnung frei von Ernterückständen ist. Dies gewährleistet hohe Pflanzenaufgänge und bildet somit den Grundstein für gute Erträge.

 

Die neuen Kultistrip Reihenaggregate:- In fünf Schritten zum sauberen und einheitlichen Saatbeet

1. Die groß dimensionierte Schneidscheibe öffnet den Boden und zerschneidet Ernterückstände.

2. Die Räumsterne (“Trash wheels”) schaffen ein rückstandsfreies und einheitliches Saatbett.

3.  Spezielle Schare lockern den Boden bis zu einer Tiefe von 30 cm. Je nach Bodenbeschaffenheit sind drei unterschied- liche Scharformen einsetzbar – das ermöglicht Arbeitsgeschwindigkeiten bis zu 12 km/h.

4. Variabel einstellbare Begrenzungsscheiben bestimmen Breite und Form des Streifens (z.B. kleiner Damm).

5. V-Andruckrollen, Gitterrollen oder Farmflexrollen rückverfestigen den Boden.

 

In Kombination mit einem Düngertank kann im selben Arbeitsgang ein Düngerdepot, in frei wählbarer Tiefe, angelegt werden. Alternativ kann auch Gülle mit dem Kultistrip in den Boden eingearbeitet werden.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

NEU: High-Tech von Kverneland und trotzdem einfach zu bedienen

NEU: High-Tech von Kverneland und trotzdem einfach zu bedienen

GeoSeed® – Einmalig- Einzelkornsaat im Dreiecksverband

GEOseed® ist optional verfügbar für die mechanische Rübensämaschine Monopill SE und die pneumatische Einzelkornsämaschine Optima edrive und bietet folgende Vorteile

  • Aussaat in Parallel- oder Dreiecksverband – innerhalb der Sämaschinen-Breite
  • Aussaat in Parallel- oder Dreiecksverband - über die Arbeitsbreite hinaus mit RTK-GPS
  • Automatisches ein- und ausschalten jeder einzelnen Reihe auf 5 cm genau mit GPS
  • Gleichmäßige Verteilung der Pflanzen - optimale Nutzung der Bodennährstoffe
  • Vermeidung von Wasser- und Winderosion
  • Je nach Säabstand Bodenbearbeitung zwischen den Reihen möglich
  • Effizienteres Ernten
  • Patentiertes System

Sichern Sie sich bei Ihnen und Ihren Kunden einen Mehrwert -  GeoSeed® nur bei Kverneland

 

Die modernsten Feldspritzen reinigen sich selbst – nur bei KVERNELAND-Rau!

Nur 1 Knopfdruck, und die Kverneland Feldspritze mit iXclean pro reinigt sich komplett selbst auf dem Feld oder zu Hause ohne zusätzliches Wasser oder Reinigungsmittel – das kann nur Kverneland-Rau!

  • Vollautomatische Reinigung auf dem Feld – iXclean pro!
  • Automatische Befüllung der Leitungen mit Spritzmittel am Feldrand – ENFO inside!
  • Boom-Guide pro, automatische Höhenführung des Gestänges, sogar mit negativ-Winkel
  • Automatische Teilbreitenschaltung über GPS – Spray Control!
  • Einfachste Bedienung dank IsoBus
  • Und vieles mehr

 

IsoMatch Tellus – einfachste Nachrüstung Ihres Traktors auf IsoBus

IsoMatch Tellus – einfachste Bedienung Ihrer Maschinen

Das von Kverneland hergestellte IsoBus-Terminal IsoMatch-Tellus kann sehr einfach bei allen Traktoren nachgerüstet werden und zeichnet sich aus durch:

  • Doppel-Terminal, wichtig bei der Bedienung der Maschine und gleichzeitiger automatischer Teilbreitenschaltung über GPS
  • Einfachste, selbsterklärende Bedienung – einmalig auf dem Markt
  • Eigen-Entwicklung und Produktion in der Niederlande vom IsoBus-Marktführer Kverneland
  • Viele Zusatz-Funktionen wie AutoSetApp mit integrierter Streutabelle, welche den Düngerstreuer komplett vom Terminal einstellt.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group

und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kvernelad-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater

für ein Angebot.

NEU – SwissTop-Futtermischwagen von Kverneland-SILOKING

NEU – SwissTop-Futtermischwagen von Kverneland-SILOKING

Qualität und Flexibilität für die perfekte Fütterung - zum SwissTop-Preis

 

Die neuen SwissTop-Futtermischwagen von Kverneland-SILOKING werden in den folgenden Grössen angeboten: Als 1-Schnecken-Mischer mit 5m3, 8m3, 10m3 (niedrige Ausführung) und 12m3. Als 2-Schnecken-Mischer mit 14m3 (niedrige Ausführung) und 18m3.
Alle Modell Modelle werden in der Profi-Ausrüstung mit 2-fach angetriebenem Querförderband, programmierbarer Waage (ausser 5m3) und mit Umlaufsteuerung für die hydraulischen Funktionen ausgeliefert.

Die SwissTop-Futtermischwagen, vom europäischen Martkleader Kverneland-SILOKING, werden in Deutschland mit höchstem Qualitätsanspruch „Made in Germany“ mit folgender Devise hergestellt:
"Struktur erhalten, langes und kurzes sowie trockenes und feuchtes Material genau mischen und anschliessend gleichmässig dosieren. Genau für diese Anforderungen ist die SILOKING Technik ausgelegt – und das mit Zuverlässigkeit und Komfort!"

      
Der wichtigste Kunde für Kverneland-SILOKING ist die Kuh. Selbst wenn die Lösung für eine gute Futter-Struktur aufwendiger in der Herstellung ist, wird dies konsequent angewendet wie z.B. für schonende, schnelle Mischung:

  • grosse Schneckendurchmesser mit zusätzlichem Turboflügel für eine schnelle, schonende Mischung
  • aufwendig gekanteter Behälter damit das Futter gleichmässig an der Behälterwand abgebremst wird
  • XS-Messer, spezialgehärtet für einen längeren, scharfen Schnitt
  • … und vieles mehr…

 

Auch dem Landwirt als Kunde wird hoher Bedeutung geschenkt. Hier geht SILOKING seinen eigenen Weg. Der Mischwagen wird nicht als kurzfristige Investition nach dem Motto, „Hauptsache günstig produziert“, sondern als zuverlässige, langlebige Maschine konstruiert:

  • SILOKING-Getriebe ausgelegt für 50% höheres Drehmoment als die Mitbewerber
  • Eigenes, verwindungssteifes Hohlträger-Chassis für eine langlebige, genaue Wiegetechnik.
  • „Schwimmend“ verlegte Wiegebolzen für genaues Wiegen
  • Gekanteter Mischbehälter für mehr Stabilität
  • Langlebige, gehärtete Messer
  • … und vieles mehr…

 

Besuchen Sie uns an der Tier & Technik, St. Gallen in der Halle 9.1.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

NEU: SpreadersetApp von Kverneland - Absteigen war gestern - Einstellen auf Knopfdruck für den GEOspread Düngerstreuer

NEU: SpreadersetApp von Kverneland - Absteigen war gestern - Einstellen auf Knopfdruck für den GEOspread Düngerstreuer

Mit der neuen SpreadersetApp revolutioniert die Kverneland Group die Einstellmöglichkeiten für Düngerstreuer. Dieses Feature ermöglicht eine automatische Einstellung - bequem vom Fahrersitz aus. Das spart Kraft, Zeit und Kosten.

 

So mühsam war es bisher

Musste der Landwirt bisher die passenden Daten in seinem Streutabellenbuch nachschlagen, von seinem Schlepper absteigen und die Umrüstungen manuell durchführen, so bleibt er in Zukunft in seinem Fahrzeug sitzen und lässt die SpreadersetApp für ihn arbeiten - ganz automatisch.

 

Immer die aktuellsten Streudaten verfügbar

Die Kverneland Düngestreuer-Datenbank ist stets mit den aktuellesten Streutabellen online abrufbar. Mitarbeiter des Düngerstreuer-Kompetenzzentrums in Nieuw-Vennep (Niederlande) aktualisieren die Daten ständig.

 

Einstellen auf Knopfdruck

Die SpreadersetApp ermöglicht das automatische Einstellen des GEOspread Düngerstreuers auf Knopfdruck. Der Landwirt kann dabei bequem in der Fahrerkabine sitzen bleiben und es wird folgendes eingestellt:

  • Aufgabepunkt für die korrekte Querverteilung und Arbeitsbreite
  • Schieberöffnung damit der Streuer am Feldanfang schon richtig streut, bevor die Wiegeautomatik einsetzt
  • Start- und Stoppunkt im Feld. Je noch Düngersorte muss der Düngerstreuer am Feldanfang und Ende früher oder später ein- bzw. ausgeschaltet werden. Dies übernimmt der Düngerstreuer für sie automatisch.

 

GEOspread der genauste Düngerstreuer auf dem Markt

  • Aut. Streuereinstellung – keine Fehleinstellung möglich dank SpreadersetApp:
  • Aut. Mengeneinstellung durch 4 Wiegezellen
  • Aut. Hangkorrektur – der einzige Wiegestreuer der auch am Hang korrekt dosiert
  • Aut. Teilbreitenschaltung in 2m Schritten, kein Über- bzw. Unterstreuen im Feld
  • 8 Wurfflügel pro Scheibe, genauste Düngerverteilung auch bei hoher Geschwindigkeit.

 

Dank Geospread kann der Dünger bis über 10% genauer auf dem Feld verteilt werden (je kleiner und unförmiger die Parzelle, desto grösser der Vorteil).

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Weltneuheit – FlexiSwath …

Weltneuheit – FlexiSwath …

….Scheibenmähwerk mit Schnecke von Kverneland 

 

KVERNELAND entwickelte und patentierte das neue  Frontscheibenmähwerk Kverneland 2832FS FlexiSwath mit einer aktiv angetriebenen Schnecke für die Schwadbildung.

Das Scheibenmähwerk hat eine Arbeitsbreite von 3.20m, hat einen integriertes Bodenanpassung- und Entlastungssystem und muss nicht mit Ketten oder Federn am Traktor angehängt werden.

Als Weltneuheit erfolgt die Schwadbildung durch eine aktiv angetriebene Schwad-Schnecke.

Die Schwadbreite ist dabei von 90cm bis Breitablage werkzeuglos einstellbar.

 

Die neuen Kverneland-Mähwerke konnten letzte Saison in der Schweiz bei über 20 Kunden intensiv getestet werden.

Hier ein paar Rückmeldungen, welche die Tester in den Testberichten aufgeführt haben:

  • „sehr gute, perfekte Schwadbildung…“
  • „ob bergab oder bergauf, die Mähqualität und Schwadbildung waren immer perfekt.“
  • „ging auch sehr gut zum Eingrasen, das hätte ich nie gedacht von einem Scheibenmähwerk“.
  • „auch mit  Geschwindigkeiten von über 35km/h konnte das Mähwerk und die Schnecke nicht an den Anschlag gebracht werden (1. Schnitt, hohes Futter)“.
  • „einfache Einstellung, gute Schwad-, Schnittqualität und beste Bodenanpassung“.

 

Kverneland ist mit dem Frontmähwerk 2832FS FlexiSwatj eine geniale Entwicklung gelungen. Die Schwad-Schnecke schont das Futter ohne es zu verschmutzen (wichtig beim Eingrasen) und hat bei einem minimalen Kraftbedarf eine extrem hohe Förderleistung.

 

Das neue Frontmähwerk KVERNELAND 2832FS FlexiSwath ist für 2013/2014 verfügbar.

 

Sichern Sie sich den interessanten Frühbezug im September / Oktober und profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group.

Verlangen Sie noch heute ein Angebot!

NEU: Gutes wird noch besser… … die neue CX II – Scheibenschare von Kverneland - Accord

NEU: Gutes wird noch besser… … die neue CX II – Scheibenschare von Kverneland - Accord

Europas mit meistverkauftes Scheibenschar, die CX von Kverneland - Accord bekommt einen grossartigen Nachfolger…

GENAUER! – MASSIVER! – SCHNELLER! – BESSER! die Kverneland CX II …

 

Die CX II hebt sich durch folgende Merkmale von den anderen Scheibenscharen hervor:

  • Gleichzeitiges Auflaufen durch beste, gleichmässige Tiefenführung (patentierte Tiefenführungs-Kinematik)
  • Sicheres erreichen der Ablagetiefe auch bei „schweren“ Böden und hoher Fahrgeschwindigkeit (höchster Schardruck kombiniert mit flachen Anstellwinkel der grossen Scheiben)
  • 3 verschiedene Tiefenführungseinstellungen:

1.Andruckrolle fix – normale Bedingungen

2.Andruckrolle schwimmend – raue, unebene, steinige Bedingungen

3.Andruckrolle angehoben – extrem nasse Bedingungen

  • Bessere Lichtausbeute der Pflanzen dank optimierter Vereinzelung der Saatkörner
  • Verstopfungsfrei durch flexibler Reinigungsscheibe „System-CX“
  • Unterhaltsfrei, keine Schmiernippel, kein einstellen von Abstreifer usw.

 

Die neue CXII Schare kann in 2reihiger sowie auch in kurzer, 1reihiger Ausführung geliefert werden. 

Dank dem „System-CX“ (eine Stahlscheibe kombiniert mit einer flexiblen Reinigungs-Scheibe) wird die Tiefenführung auch mit ausgehobener Andruckrolle gewährleistet. Dadurch konnte auch im extrem-nassen Herbst 2012 noch gesät werden.

 

 

Erfahren Sie mehr zur CXII unter

www.youtube.com/kvernelandgrp.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Kverneland 7730 - leichter Tischwickler mit neuer, hydraulischer Abschneideautomatik

Kverneland 7730 - leichter Tischwickler mit neuer, hydraulischer Abschneideautomatik

Der Kverneland 7730 ist der ideale Wickler für kleinere Traktoren. Der Wickler ist einfach zu bedienen. Sogar die manuell zu bedienende Version bietet eine Folienabschneide- und Anlegeautomatik und eine elektrische AutoStop-Funktion wo der Fahrer einfach die gewünschten Wickelumdrehungen eingeben kann.

Selbstverständlich gibt es den Kverneland 7730 auch mit komfortablem Joystick.

 

Der Ladearm nimmt Rundballen bis zu einem Durchmesser von 1,50 m auf. Die innovative Fahrwerkskonstruktion sorgt für maximale Gewichtsübertragung auf den Traktor.

Das rechte Rad ist hinter dem Achsschenkel drehbar und erweitert somit die Spur von 2.54 m auf 3 m. So können Rundballen bis 1000 kg ohne ein Gegengewicht aufgenommen werden.

 

Neu: Der 7730 wird seit 2013, wie auch die grossen Wickler, mit der neuen komplett hydraulischen Abschneideautomatik ausgerüstet. Diese ist betriebssicher, wartungsfrei und einfach einzustellen.

 

Die neue Generation der Kverneland Ballenwickler bietet exakte Wickeltechnik für Landwirte und Lohnunternehmer. Sie sind konzipiert für eine hohe Wickelgeschwindigkeit bei exzellenter Wickelarbeit. Das Wicklerprogramm beinhaltet neue Drehtisch- und Satellitenwickler in angebauter und gezogener Versionen auch einen Stationärwickler.

 

Zählen Sie auf die Erfahrung und das Know-How der Kverneland-Ballenwickler welche schon bestens auf dem Schweizer Markt bekannt sind.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

NEU: Kverneland „iM FARMING“ – einen Schritt voraus!

NEU: Kverneland „iM FARMING“ – einen Schritt voraus!

I’M Farming – steht für alle technischen Neuheiten bei Kverneland welche folgende Anforderungen erfüllen müssen:

  • EINFACH – SCHNELL – SICHER  
  • Entlastung des Anwenders ? 
  • Arbeitszeiteinsparung ? 
  • Bessere Arbeitsqualität ? 
  • Erfüllen von gesetzlichen Auflagen ? 

                                                                         

 

NEU: iXclean pro – 100% Feldspritze auf dem Feld reinigen ??? 

Die Feldspritze reinigt sich auf Knopfdruck vollautomatisch mit dem mitgeführten Frischwasser. Einfach, schnell, sicher. Der Anwender kann keine Fehler machen.  Gleichzeitig werden die gesetzlichen Auflagen erfüllt, dass die Feldspritze nicht auf dem Hofplatz gereinigt werden darf.

 

NEU: SeedControl – 30% höhere Arbeitsleistung bei der Einzelkornsaat ??/?

Gemäss einem Schweizer Anwender konnte er mit der SeedControl ausgerüsteten Einzelkornsämaschine, bei gleicher Arbeitsbreite, entspannt 30% mehr säen. Dank SeedControl wird jede Saatelement 5cm genau ein und wieder ausgeschaltet. Dies verhindert unerwünschte Überlappungen, spart Saatgut und erlaubt auch exaktes säen in der Nacht.   

 

NEU: GeoSpread – 15% Dünger genauer auf dem Feld verteilen dank 2m Teilbreiten ????

Dank GeoSpread kann der in der Schweiz knapp kalkulierte Dünger um bis zu 15% genauer verteilt werden. Der Düngerstreuer schaltet auf dem Feld ein und aus, verhindert das überstreuen dank 2m-Teilbreitenschaltung, stellt die gewünschte Düngermenge, auch am Hang“ richtig ein.  Umso kleiner und unförmiger die Felder, umso mehr kann gespart werden.

 

Rechnen sie selbst die mögliche Einsparung für Ihren Betrieb mit dem iM Calculator unter www.imfarming.com

 

Zunkunft – 100% IsoBus, 1 Stecker, eine Bedienung für alle Maschinen ????

Investieren sie in die Zukunft, profitieren sie jetzt von den Vorteilen, sparen sie bei neuen Investitionen. Was sie brauchen ist ein Traktor mit einer Batterie, das einfach zu montierenden IsoBus-Kit mit modernstem Terminal kommt von Kverneland.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

TrailedLine Duo, die neue Mischwagen Generation von Kverneland-Siloking

TrailedLine Duo, die neue Mischwagen Generation von Kverneland-Siloking

Die neue Generation von Kverneland Futtermischwagen sind ab sofort als 2-Schnecken-Mischer von 14 -30 m3 erhältlich. In diese fliesst die ganze Erfahrung und Know-How vom deutschen Marktleader Siloking. Die in Deutschland gebauten Futtermischwagen wurden konsequent auf folgende Punkte entwickelt:

 

  • Leistungsfähige Tiere - dank neuem, Struktur-schonendem  Behälter- und Schneckendesign.
  • Gesunde Tiere – ein an der Misch-Schnecke montiertes Dauermagnet entfernt Eisenteile aus der Mischung und vermindert Verletzungen durch Fremdkörper.
  • Tiefer Treibstoffverbrauch – 8% Einsparung durch viele kleine Optimierungen im Futterfluss.
  • Komfortable Bedienung – das neue Funk-Wiegesystem hat die elektro-hydraulische Bedienung des Futtermischwagens integriert. Sie kann auf das Beladefahrzeug und den Misch-Traktor genommen werden.
  • Langlebigkeit – stärke Achsen und ein massiveres Chassis erhöht die Nutzlast auf der Strasse. Das Getriebe ist für ein 69% höheres Drehmoment ausgelegt als die der bedeutendsten Mitbewerber!!

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

KNOCK-ON, Scharwechsel in Sekunden, von Kverneland patentiert

KNOCK-ON, Scharwechsel in Sekunden, von Kverneland patentiert

Extrem schnell!

90 Sekunden ohne Kraftaufwand brauchen Sie, um die Scharspitzen an Ihrem 10-zinkigen Kverneland-Grubber zu Wechseln (gem. Prüfbericht DLG).

 

Universell!

Setzen Sie Ihren Grubber in allen Konditionen ein. Dank Knock-on können sie innert kürzester Zeit den Grubber von der flachen Stoppelbearbeitung mit den breiten Scharen auf die Tiefenlockerung, bis zu 35 cm tief, mit den schmalen Scharspitzen umrüsten.

 

Die richtige Scharspitze!!

7 Modelle, von der 80 mm Scharspitze bis zum 470 mm Flügelschar… für jeden Einsatz die richtige Lösung.

 

Ökonomisch!!

Dank dem patentierten Knock-on System und dem Einsatz von hochwertigem Kverneland-Stahl hält die Spitze länger und kann extrem „runtergefahren“ werden bevor sie ersetzt werden muss. Erst unter 25% vom Neugewicht muss die Spitze gewechselt werden.

 

Ökologisch!!

Zum Vergleich: die bekannte Pflugwechselspitze (1300 g) kann mit einmaligem Drehen die gleiche Flächenleistung wie die 80 mm Knock-on Spitze (1000 g) absolvieren. Zusätzlich kann das Material beim Knock-on aber effizienter genutzt werden. Mit einer Auslastung von 75% im Vergleich zu 60% bei der Pflugwechselspitze ist das neue System sehr ressourcen- und energieschonend.

 

Geprüfte Qualität!!

Die DLG hat die Effizienz des Knock-on Schar mit einem Kverneland CLC-Grubber getestet (siehe DLG-Prüfbericht 6029F). Die Ergebnisse belegen die Spitzenklasse dieses Systems.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Patentiert: Kverneland 9471S VARIO Seitenschwader

Patentiert: Kverneland 9471S VARIO Seitenschwader

Patentiert: Kverneland 9471S Vario, der einzige 2-Kreisel Seitenschwader, welcher auch unter Bäumen und näher an den Abhängen schwadet. In der zusätzlichen Arbeitsposition „beide Kreisel neben dem Traktor“ fährt der Traktor nicht über das am Boden liegende Futter – einfach einzigartig!!

 

Maximale Flexibilität
Der Kverneland 9471 S Vario bietet Ihnen die grösstmögliche Einsatzflexibilität. Egal, ob Sie ein Grossschwad aus bis zu 12,50 m Breite, eine Einfachschwad mit bis zu 6,60 m oder zwei einzelne Kleinschwade mit bis zu 7,10 m Arbeitsbreite ziehen wollen – mit dieser Maschine ist das alles kein Problem!

 

Kverneland SideShift

Ein neues und besonderes Merkmal für den Kverneland 9471 S Vario ist die Sideshift-Funktion für den vorderen Kreisel! Mit diesem patentierten System lässt sich der erste Rotor nach links oder rechts aus der Schlepperspur versetzten. Dadurch ist es nicht mehr erforderlich mit dem Schlepper nahe an Gräben und Zäune heranzufahren. Auch Büsche und Bäume stellen kein Hindernis mehr da. Beim Versatz nach links kann so geschwadet werden, dass der Schlepper nicht mehr auf dem Futter fahren muss.

 

Bequem – Umstellen von Arbeits- in Transportstellung

Beim Kverneland 9471 S Vario entfällt das lästige abnehmen der Zinkenarme, ein Griff am Steuergerät genügt, um den Schwader in Transportposition zu schwenken. Dabei schwenkt das Schwadtuch automatisch ein. Ein lästiges Absteigen ist nicht erforderlich. 

Dank einer Aushubhöhe von 50 cm können Schwaden problemlos überfahren werden. Das ermöglicht sauberes Arbeiten in allen Einsatzbedingungen. Das Ausheben der Maschine erfolgt hydraulisch über ein einfach wirkendes Steuergerät.

 

Profitieren Sie von der Kverneland Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group.

NEU: Der leichte Grosse von Kverneland - 8460

NEU: Der leichte Grosse von Kverneland - 8460

Kverneland - 8460 – Gross in der Arbeitsbreite – Leicht und kompakt im Transport

 

NEU besitz der KVERNELAND - 8460 eine vom Traktor aus verstellbare Randstreueinrichtung, welche optional hydraulisch bedient werden kann. Die grossen 16“ Zoll Räder garantieren einen ruhigen Lauf auch bei unebenem Gelände. Die Maschine muss nur noch 1x jährlich geschmiert werden.

Das sehr geringe Gewicht von nur 650 kg in Kombination mit einer Ausladung von nur 1.86 m ermöglicht es, die Maschine an Traktoren und Zweiachsmähern einzusetzen, die über eine geringe Hubleistung bzw. über ein geringes Eigengewicht verfügen.

Trotz dieser Eigenschaften bietet der 8460 eine stattliche Arbeitsbreite von mehr als 6 m.

8460 – Kreisel

Der 8460 verfügt über 6 Kreisel mit geringem Durchmesser und daher bester Bodenanpassung. Das Futter wird auch im hügeligen Gelände und bei kurzem Futter sauber aufgenommen und exakt verteilt.

Weitere Merkmale des Kverneland 8460:

  • Zinken in Super-C Qualität mit 9 mm Drahtstärke und 64 mm Windungsdurchmesser für optimale Futteraufnahme und maximale Lebensdauer
  • Stabiler Profilrohrrahmen
  • Kugelgelagerte Flansche zwischen den einzelnen Rahmenelementen für maximale Lebensdauer
  • Geflanschtes, geschlossenes Kreiselgetriebe ohne tragende Funktion – dadurch torsionsfreie Getriebelagerung
  • Antrieb über Kreuzgelenke – dadurch kein Spiel im Antriebsstrang!
  • Kreisel können auch eingeklappt drehen gelassen werden
  • Vom Traktor aus einstellbare Grenzstreueinrichtung
  • Schwingungsdämpfer für exzellente Nachlaufeigenschaften ohne Aufschaukeln der Maschine.

 

Profitieren Sie von der Kverneland Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie noch heute eine Offerte!

Agriott gewinnt den Kverneland Award 2011

Agriott gewinnt den Kverneland Award 2011

Anlässlich des Kverneland Management Informations Meeting Ende Januar 2012 in Lissabon wurden die begehrten Awards der Kverneland Group vergeben. In der Kategorie Importeur des Jahres 2011 ging der neue Schweizerimporteur Agriott Zollikofen als eindeutiger Sieger vom Platz. Unter den Kverneland Importeuren aus der ganzen Welt überzeugten die Leistungen der Agriott Crew unter Leitung von Peter Aregger die Jury. Gewertet wurden die Aktivitäten bezüglich Marketing, Verkauf, Service, Kundendienst und Ersatzteildienst.

 

Generaldirektor Ingvald Löyning unterstrich bei der Preisübergabe den neuen Umsatzrekord von Kverneland- und Viconmaschinen in der Schweiz im Jahr 2011. Bemerkenswert sei dieses Resultat besonders, weil Agriott im Gegensatz zu den früheren Importeuren den Verkauf von Wicklern und Pressen erst gegen Ende Jahr aufgenommen habe.

 

Kverneland habe 2010 ganz offensichtlich mit Agriott Zollikofen auf’s richtige Pferd gesetzt und freue sich über die gute Zusammenarbeit.

 

Foto v.l.n.r. Peter Aregger, Bendicht Hauswirth, Ingvald Löyning

 

iXclean Pro: Neues, vollautomatisches Füll- und Spülprogramm für Kverneland Rau Feldspritzen

iXclean Pro: Neues, vollautomatisches Füll- und Spülprogramm für Kverneland Rau Feldspritzen

Zum Reinigen läuft bei iXclean Pro nach einem einzigen Knopfdruck am Spritzcomputer ein komplexes Spülprogramm vollautomatisch ab und garantiert, so Kverneland Rau, bei minimalem Klarwasserverbrauch und innerhalb kürzester Zeit eine höchst effiziente Innenreinigung der Spritze und aller Komponenten.

iXclean Pro beinhaltet ein vollautomatisches Reinigungsprogramm, das komplett vom Universalterminal in der Kabine bedient wird. Deshalb sind alle Hähne am Easy Set-Bedienzentrum der Spritze elektrisch angesteuert und das Tankvolumen wird von einem elektrischen Füllstandsmessgerät erfasst.

Nachdem die Spritze völlig leergespritzt wurde, führt das iXclean Pro-Reinigungsprogramm nach einem einzigen Knopfdruck die vollständige und sichere Reinigung der Spritze und aller Organe in drei Reinigungszyklen durch. Der Fahrer bleibt dabei in der Kabine und bringt die verdünnte Restmenge durch langsames Fahren auf dem Feld aus. Je nach Spritzentyp und Ausrüstung dauert der gesamte Vorgang nur etwa sieben bis zehn Minuten. In der Regel bleibt noch Klarwasser für andere Zwecke, wie z.B. die Außenreinigung, übrig.

 

iXclean Pro reduziert die Umweltbelastung durch Optimierung des Füllungs- und Reinigungsprozesses für geringste Restmengen mit unbedenklichen Konzentrationen im 1-Prozent-Bereich. Das iXclean Reinigungsprogramm ist mit allen Kverneland Rau Spritzen erhältlich.

Profitieren Sie vom aktuellen Frühbezugsrabatt!

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Feedex die neuen Ladewagen für die Schweiz von Vicon

Feedex die neuen Ladewagen für die Schweiz von Vicon

Die stabilen Ladewagen mit der patentierten, hebelgesteuerten Förderschwingen RotoControl


Die neuen Vicon Ladewagen zeichnen sich durch ihre hochwertige Verarbeitungsqualität „made in Germany“, dem breitesten Pickup mit bis zu 1.85m effektive Breite, und den patentierten RotoControl Förderschwingen aus.

Die RotoControl Förderschwingen garantieren eine saubere, verlustarme Schneid- und Förderleistung, bei einem extrem hohen Durchsatz. Einzigartig ist die patentierte Hebelsteuerung der Schwingen. Diese sind absolut spielfrei, auch nach jahrelangem Einsatz. Da keine Steuerungsrollen durch eine Kurvenbahn bewegt werden muss, sind die Vicon Ladewagen auch bei höchstem Durchsatz extrem leichtzügig.

 

RotoControl bei Vicon

  • Spielfrei
  • Langlebig
  • Leichtzügig
  • Hoher Durchsatz
  • Kleine Bröckelverluste
  • Zentrale Schmierung standard

 

Alpex, klein, aber oho….

Der Tiefgänger mit einer Höhe von nur 1.99m  gibt es von 22 – 28m3. Standard sind die Alpex mit der elektro-hydraulischen PilotBox-T ausgerüstet. Hydraulischer Kratzboden und die hydraulische Heckklappe mit 2 Überwachungssensoren für die Verriegelung gehören ebenfalls zur Grundausrüstung.

 

Feedex, höchste Leistung mit rechensauberer Aufnahme

Diese Modelle gibt es von 30 – 50m3 und decken alle Wünsche der Schweizer Landwirte ab. Die breiteste auf dem Markt erhältliche Pickup kombiniert mit dem RotoControl mit bis zu 5-Förderschwingen garantieren höchste Leistungen.

Nebst der Standardausrüstung welche schon der Alpex bietet, besitzt der Feedex einen hydraulisch absenkbaren Förderkanal. Jegliche Verstopfungen können direkt vom Traktor aus beseitigt werden. Mit bis zu 33 Messer ausgerüstet, eigen sich die Feedex von Vicon auch bestens zum Silieren.

 

Profitieren Sie von der Vicon-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group. Verlangen Sie eine Offerte!

Kverneland, die Nummer 1 für Ballenwickler - Die neue Baureihe

Kverneland, die Nummer 1 für Ballenwickler - Die neue Baureihe

Die neue Generation der Kverneland Ballenwickler bietet exakte Wickeltechnik für Landwirte und Lohnunternehmer. Sie sind konzipiert für eine hohe Wickelgeschwindigkeit bei exzellenter Wickelarbeit. Das Wicklerprogramm beinhaltet neue Drehtisch- und Satellitenwickler in angebauter und gezogener Versionen.

 

Profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Extrem tiefer Wicklertisch für schnellere und schonendere Ballenaufnahme und Ablage. Der Ballen wird direkt schonend auf dem Boden abgelegt.
  • Einfacher Folienrollen-Wechsel durch die tiefe Bauart des Wicklers und durch niederdrücken nur eines Hebels.
  • 2 grosse einzeln angetriebene Rollen, mit 4 Endlosriemen tragen und bewegen die Ballen während des Wickelns und vermeiden Folienschäden.
  • Bedienungen ganz nach Kundenwunsch: Bowdenzug-, Joystick-, Computer- und Fernbedienung

 

Zählen Sie auf die Erfahrung und das Know-How der Kverneland-Ballenwickler welche schon bestens auf dem Schweizer Markt bekannt sind.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater für ein Angebot.

Kverneland Rau iXter – Erleben Sie den neuen Standard!

Kverneland Rau iXter – Erleben Sie den neuen Standard!

iXter, die neue Anbauspritze von Kverneland Rau, ist eine kleine Revolution in dieser Gerätekategorie. Hinsichtlich Bedienungskomfort und Umweltschutz markiert sie einen großen Schritt nach vorne. iXter ist in vier Versionen von 1.000 bis 1.800 Liter Tankvolumen und mit vier verschiedenen Gestängen von 15 bis 24 m erhältlich.

 

Easy Hitch: iXter vereinfacht die Arbeit

Dank ihres integrierten Anbaudreiecks liegt der Schwerpunkt der neuen iXter unmittelbar hinter dem Schlepper. Dennoch ist sie mit Easy Hitch sicher, schnell und bequem anzubauen.

 

Easy Set Bedienzentrum – Einfach, logisch und bleibt sauber

Hinter einer Tür, komplett in den Spritzenkörper integriert, findet sich das Easy Set Bedienzentrum, ein sauberer Arbeitsplatz, wo befüllen, zumischen, reinigen, Hände waschen und eine Reihe von Zusatz- und optionalen Funktionen zentral gesteuert werden.

 

ENFO inside und ASV – Jeder Liter zählt

Das optionale automatische Saugventil ASV wird vom Schleppersitz aus bedient. Es schaltet automatisch von Saugen auf Spritzen. ENFO inside, die automatische Spül- und Füllfunktion vom Spritzgestänge wird ebenfalls von hier aus aktiviert.

Das System dient der Wirtschaftlichkeit und schützt die Umwelt, indem es für exakten Spritzbeginn, optimierten Pflanzenschutzmittelverbrauch und schnelles Spülen bei geringem Wasserverbrauch sorgt. Vor dem Start befüllt es automatisch die Spritzleitung, so dass bei Spritzbeginn sofort Spritzbrühe an den Düsen ist. Bei Arbeitsende oder bei Unterbrechungen spült es automatisch Pumpe, Armatur und Spritzleitung. Dabei gerät kein Spülwasser in den Spritztank, die Konzentration der Spritzbrühe bleibt unverändert. So lassen sich Pflanzenschutzmittel nahezu bis zum letzten Tropfen optimal nutzen.

 

Steuern Sie zentral und exakt

Für die zentrale Bedienung der neuen iXter stehen vier unterschiedlich komfortable Steuerungen zur Auswahl: Die Fernbedienung EC, der Spritzcomputer FlowMate Control (FMC), das Focus II-Terminal plus Switchbox für alle ISOBUS-Geräte der Kverneland Group sowie das Tellus-Terminal plus Switchbox, mit dem sich auch alle ISOBUS-fähigen Geräte anderer Hersteller steuern lassen.

 

iXter ist die erste Anbauspritze welche voll ISOBUS 11783 kompatibel ist!

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group Verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater.

Erste Kverneland Maschine durch Agriott ausgeliefert

Erste Kverneland Maschine durch Agriott ausgeliefert

Anfangs September durfte die Firma Agriott die erste Kverneland Maschine ausliefern – der Front & Heckmulcher FRO 280.

Der Kunde, Herr Hansruedi König ist Lohnunternehmer aus Zuzwil. Er vermietet diesen robusten Kverneland - Mulcher und setzt ihn auch im eigenen Lohnunternehmen ein.

Hansruedi König: „Die robuste Konstruktion und die Kverneland-Qualität haben mich zum Kauf des FRO 280 bewegt. Auch bin ich schon seit Jahren mit den Leistungen der Firma OTT Landmaschinen AG sehr zufrieden“

Der FRO 280 ist ein extrem stabiler Mulcher mit Hammerschlegeln und 2.80 m Arbeitsbreite. Er zeichnet sich vor allem durch folgende Punkte aus:

  • Swisstop Spezialpreis
  • bis 140 PS
  • Front- und Heckanbau
  • Automatischer Riemenspanner
  • Hydr. Seitenschub Serie
  • Verschleissblech mit 2. Gegenschneide Serie
  • Tiefenführungswalze mit angeflanschter Lagerhalterung

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group!

NEU stufenlos verstellbarer Ablagedistanz vom Traktor aus - Die Einzelkornsämaschinen von Kverneland Accord

NEU stufenlos verstellbarer Ablagedistanz vom Traktor aus - Die Einzelkornsämaschinen von Kverneland Accord

Die mechanischen und pneumatischen Einzelkornsämaschinen OPTIMA und MONOPILL können mit dem patentierten elektrischen Antrieb „e-drive“ ausgerüstet werden.

Beim elektrischen Antrieb wird jede Säreihe individuell über einen Elektromotor angetrieben. Der Antrieb erfolgt wartungsarm über einen Zahnriemen in einem staubdicht gekapselten Gehäuse direkt zum Säherz. Hierdurch wird eine extrem kompakte Bauweise und ein leichtgängiger Antrieb mit geringer Stromaufnahme gewährleistet.

Folgende Funktionen zeichnen den „e-drive“ von Kverneland Accord aus:

  • Kornabstände können stufenlos während der Aussaat eingestellt werden
  • Jede Saatreihe kann einzeln abgeschaltet werden
  • Fahrgassenschaltung für alle Spur- &Spritzbalkenbreiten serienmässig
  • Kornüberwachung Serie
  • Maschine funktioniert über alle traktoreigenen ISOBUS Terminals, dem Kverneland IM-Tellus oder dem günstigen Foccus II.

Kverneland bietet die breiteste Palette von Einzelkornsämaschinen an. Ob mechanische Rübensämaschinen, pneumatischen Universal- und Maissämschinen bis zu den speziellen Gemüsesämaschinen.

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group Verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Kverneland-Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater.

80 Ott-Agriott Händler besuchen die Innovagri

80 Ott-Agriott Händler besuchen die Innovagri

Die Händler von Ott und Agriott waren von der Grösse des Kverneland - Vicon Programms stark beeindruckt!


Am 09. September besuchte die Ott Landmaschinen AG mit 80 Ott und Agriott Händlern die grösste Outdoor-Landmaschinenschau in Europa.

Die Innovagri in Outarville südlich von Paris belegt eine Fläche von 160 ha. Allein der Hauptringweg  hat eine Länge von 7 km.

Davon belegte die Kverneland-Group - die europäische Nr. 1 bei Anbaumaschinen - mit den Marken Vicon und Kverneland die grösste Standfläche von 6 ha!

 

Unseren Händler hat nicht nur die gigantischen Ausstellung imponiert, sondern vor allem die Produkte von Kverneland und Vicon.

Kverneland hat in Outarville über 130 zum Teil sehr grosse und komplexe Maschinen ausgestellt und teilweise auch vorgeführt.

Unser Produktmanager und die Verkaufsberater konnten den Händlern das gesamte Verkaufsprogramm von der Bodenbearbeitung, über die Pflegetechnik, die Fütterungstechnik und vor allem die Futtererntemaschinen vorstellen.

Ein besonderes Interesse hatten unsere Händler an den neuen Vicon Trommelmähern, welche vor allem als Frontanbaumaschinen für den Einsatz in der Schweiz sehr interessant sind.

Sehr gut gefallen hat auch die charmante Präsentation der Neuheiten und am Schluss die musikalische und tänzerische Verabschiedung.

 

Überzeugen Sie sich selbst im Fotoalbum und fragen Sie Ihren Händler für ein Angebot einer Kverneland oder Vicon Maschine!

 

Kverneland 2832F neues leichtes Front-Mähwerk

Kverneland 2832F neues leichtes Front-Mähwerk

Neues leichtes Front-Scheibenmähwerke mit integrierter Entlastung, Aushebung und Bodenanpassung sind perfekt für kleinere Traktoren, Mähtraktoren usw. ausgelegt. Der flache Mähbalken garantiert eine Top-Mähqualität bei hoher Arbeitsgeschwindigkeit und tiefer Antriebsleistung.

Kverneland Front Scheibenmähwerke mit Aufbereiter

Kverneland Front Scheibenmähwerke mit Aufbereiter

Neu bis 3.5m!! Arbeitsbreite: Die Front-Scheibenmähwerke mit Aufbereiter von Kverneland haben eine Arbeitsbreite von 2.80m bis 3.50m. Die gezogenen Mähbalken mit integrierter Entlastung passen sich auch bei hoher Arbeitsgeschwindigkeit perfekt dem Boden an.

Beste Bodenanpassung mit dem Kverneland 8060 Kreiselheuer

Beste Bodenanpassung mit dem Kverneland 8060 Kreiselheuer

Kverneland 8060 – Gross in der Arbeitsbreite – Leicht und kompakt im Transport

6 Kreisel und 6,05 m Arbeitsbreite charakterisieren den neuen Kreiselheuer Kverneland 8060.

Der 8060 vereint alle Vorteile der Compact Line Produktlinie mit sehr kompakten Transportabmessungen für klein strukturierte Gebiete.

Das sehr geringe Gewicht von nur 650 kg in Kombination mit einer Ausladung von nur 1.86 m ermöglicht es, die Maschine an Traktoren und Zweiachsmähern einzusetzen, die über eine geringe Hubleistung bzw. über ein geringes Eigengewicht verfügen.

Trotz dieser Eigenschaften bietet der 8060 eine stattliche Arbeitsbreite von mehr als 6 m.

Der Kreisel vom Kverneland 8060

Der 8060 verfügt über 6 Kreisel mit geringem Durchmesser und daher bester Bodenanpassung. Das Futter wird auch im hügeligen Gelände und bei kurzem Futter sauber aufgenommen und exakt verteilt.

Weitere Merkmale des Kverneland 8060:

  • Zinken in Super-C Qualität mit 9 mm Drahtstärke und 64 mm Windungsdurchmesser für optimale Futteraufnahme und maximale Lebensdauer
  • Stabiler Profilrohrrahmen
  • Kugelgelagerte Flansche zwischen den einzelnen Rahmenelementen für maximale Lebensdauer
  • Geflanschtes, geschlossenes Kreiselgetriebe ohne tragende Funktion – dadurch torsionsfreie Getriebelagerung
  • Antrieb über Kreuzgelenke – dadurch kein Spiel im Antriebsstrang!
  • Werkzeuglose Streuwinkelverstellung in 3 Stufen für eine optimale Anpassung der Maschineneinstellung an alle Einsatzverhältnisse
  • Werkzeuglos einstellbare Grenzstreueinrichtung
  • Schwingungsdämpfer für exzellente Nachlaufeigenschaften ohne Aufschaukeln der Maschine.

 

Profitieren Sie von der Kverneland-Qualität des europäischen Marktleaders Kverneland-Group und im Oktober von den höchsten Frühbezugsrabatten.

Kverneland hat das grösste Angebot!

Kverneland hat das grösste Angebot!

 

Kverneland baut nicht nur Pflüge:

Das Angebot beinhaltet eine riesige Produktpalette:

Pflüge, Tiefenlockerer, Grubber, Walzen, Kreiseleggen, Rototiller, Bodenfräsen, Saatbeeteggen, Kurz- und normale Scheibeneggen, Einzelkornsämaschinen pneumatisch und mechanisch, Düngerstreuer, Mulchgeräte, Mäher, Mähaufbereiter, Kreiselheuer, Kreiselschwader, Ladewagen, Silageverteiler, Einstreugeräte, Futtermischwagen.

Unter Programmm Agriott finden Sie alle Produkte aus dem Kvernelandprogramm zudem werden wir Sie in den News laufend über die wichtigsten Produkte informieren.

ISOBUS von Kverneland

ISOBUS von Kverneland

Wenn ISOBUS draufsteht, ist ISOBUS drin. Plug&Play (einstecken und losfahren) ist das Credo! Der ISOBUS Pionier Kverneland entwickelt die Hard- und Software in der eigenen Fabrik.


Der IsoMatch Tellus ist das neuste Terminal im Hause Kverneland und setzt neue Standards. Über die riesige Touch-Screen können gleichzeitig zwei Maschinen angezeigt und gesteuert werden. Super einfache Bedienung!!!

OTT übernimmt das gesamte Vicon- / Kvernelandprogramm

OTT übernimmt das gesamte Vicon- / Kvernelandprogramm

Die Kverneland Group aus Norwegen überträgt den Vertrieb in der Schweiz per 01.09.2010 an die Firma OTT Landmaschinen AG in Zollikofen. Kverneland ist der bedeutendste europäische Hersteller mit einem kompletten Programm von Traktor-anbaumaschinen für den Futter- und Ackerbau. Kverneland tritt im internationalen Markt neu unter den beiden bekannten Marken Vicon und Kverneland auf.

 

Die OTT Landmaschinen AG Zollikofen verfügt mit den beiden Geschäftsbereichen Ott und Agriott über eine gute Vertriebsinfrastruktur an zentraler Lage. Der Geschäftsbereich Ott übernimmt den Vicon Grünlandmaschinen Vertrieb (Futtererntetechnik). Der Geschäftsbereich Agriott wird Importeur des Kverneland Gesamtprogramms und der Siloking-Fütterungstechnik.

Durch die Integration der vom Kvernelandkonzern für den Schweizermarkt schon lange angestrebten Zusammenlegung des gesamten Vicon- und Kvernelandvertriebs entsteht am zentral gelegenen Standort in Zollikofen ein leistungsfähiger und kundenorientierter Partner für die Landwirtschaft.

 

Die OTT Landmaschinen AG ist traktorneutral und beliefert als unabhängiger Schweizerimporteur den leistungsfähigen regionalen Fachhandel.

Wir sind bestrebt, den geschätzten Service einwandfrei zu gewährleisten.

70'000 kg Ersatzteile eingelagert!

70'000 kg Ersatzteile eingelagert!

Am Wochenende vom 28/29. August 2010 hat das gesamte Ott Team 70'000 kg Ersatzteile im zentralen Lager von Ott Landmaschinen AG in Zollikofen eingelagert.

 

Somit sind ab dem 01.09.2010 alle wichtigen Verschleiss- und Ersatzteile der Kverneland-Group ab Zollikofen verfügbar! Dies beinhaltet die Marken Kverneland , Vicon, Taarup, Accord, Rau und Deutz-Fahr.

Im Händler WebShop werden über 75'000 (!) Artikel von Kverneland-Group verfügbar sein.

 

Nach unseren Erfahrungen müssen Service und Ersatzteillager unbedingt unter demselben Dach sein. Deshalb haben wir uns entschlossen, auch für die neuen Produkte ein umfangreiches Lager in Zollikofen zu führen.

So können wir Sie auch in Zukunft kompetent und rasch bedienen!

Neues Erfolgsgespann in der CH-Mähtechnik

Neues Erfolgsgespann in der CH-Mähtechnik

Das neue Frontmähwerk VICON Extra 332 F / KVERNELAND 2832 F und der neue Intensiv-Aufbereiter ROttAIR sind perfekt auf die Schweizer Verhältnisse abgestimmt. Leicht, aber sehr solide gebaut ermöglichen sie komfortables und wirtschaftliches Arbeiten auch in steilen Hanglagen.

Die neuen OTT Intensiv-Aufbereiter ROttAIR 1801 und 1601 Mounty ermöglichen eine schonende, schnelle Futtertrocknung und verringern dabei wesentlich die Wetterabghängigkeit.

Die Maschinen besitzen eine Arbeitsbreite von 1.6 m und 1.8 m.
Der Aufbereiterrotor ist mit patentierten Kunststoffzinken ausgerüstet und zeichnet sich besonders aus durch:

  • Extrem leichtes Gewicht
  • Futterschonende Aufbereitung
  • Lockere, winddurchlässige Schwadablage
  • Kleiner Kraftbedarf

Die Aufbereitungsintensität und die Breitablage können je nach Wunsch optimal eingestellt werden.
Verlangen Sie eine Offerte bei Ihrem Händler oder fragen Sie unseren Verkaufsberater.

  • Adresse
  • Agriott
  • Industriestrasse 53
  • CH-3052 Zollikofen